RSS

Politische Theologie und Theologie des Kreuzes (Forschungen zur systematischen und okumenischen Theologie)-Christian Johannes Neddens

  • Title: Politische Theologie und Theologie des Kreuzes (Forschungen zur systematischen und okumenischen Theologie)
  • Author: Christian Johannes Neddens
  • Released: 2010-09-14
  • Language:
  • Pages: 917
  • ISBN: 352556354X
  • ISBN13: 978-3525563540
  • ASIN: 352556354X

DOWNLOAD CLICK HERE

English summary: A concise volume on the life and work of Werner Elert and Hans Joachim Iwand, two Lutheran theologians who were deeply engaged in the Lutheran renaissance and dalectic theology. They lived in the times of the Weimar republic, Third Reich, and the newly Federal Republic of Germany. German text. German description: Mit Werner Elert und Hans Joachim Iwand werden zwei lutherische Theologen in den Blick genommen, die den theologischen und politischen Weg der Evangelischen Kirche in Deutschland wahrend der 30er bis 50er Jahre des letzten Jahrhunderts wesentlich gepragt haben. Christian Neddens geht den Hintergrunden und der Entwicklung ihrer theologischen Positionen nach. Der Fokus seiner Studie liegt dabei auf dem jeweils charakteristischen und folgenreichen Zusammenhang politischer Theologie oder politischer Ethik einer Kreuzeschristologie, die sich auf die Theologie Martin Luthers zuruck bezieht. Neddens untersucht, wie und warum theologische Zusammenhange zu politischen Texturen transformieren konnen - und wie sich solche Transformationen des Theologischen ins Politische verhindern lassen, ohne den Offentlichkeitsanspruch des Wortes Gottes zu unterlaufen. Das fur die offentliche Wahrnehmung der Theologie uberraschende (aber in Wirklichkeit vielleicht gar nicht so uberraschende) Ergebnis: der Offentlichkeitsanspruch des Wortes Gottes wird dort gewahrt und zugleich vor politischem Missbrauch geschutzt, wo biblische Christus-Predigt und christologische Lehre einen dichten hermeneutischen Gesamtzusammenhang bilden. Am Beispiel Werner Elerts und Hans Joachim Iwands gibt sich hier eine grundlegende theologische Weichenstellung zu erkennen. Bisher unveroffentlichte Archivmaterialien zu Elert und Iwand werden erschlossen, ein umfangreiches Quellenmaterial sorgfaltig bearbeitet und zeitgeschichtlich ausgewertet, die Forschungslage wird ausfuhrlich diskutiert. Das Ergebnis ist eine neue Gesamtinterpretation des Lebenswerkes und Lebensweges dieser beiden so bedeutenden Theologen im Spannungsfeld von Lutherrenaissance und Dialektischer Theologie und im politischen Kontext von Weimarer Republik, Drittem Reich und junger Bundesrepublik.
pdf
 
0 Comment

Posted by